Das 

LEBEN

LIEBEN

lernen

…oder doch lieber: Mein Leben – und mich! – endlich richtig unter Kontrolle kriegen?
Ich habe die Wahl!

Du hast die Wahl

Du hast die Wahl!

Du hast die Wahl:

Heilendes HERZKINO oder belastendes KOPFKINO

Hier ist Deine persönliche Kinokarte für HEUTE
Nimm dir kurz Zeit für Deine aktuelle Befindlichkeit
und dann klick einfach an. Lass Dir dann Zeit,
das Bild und den Text auf Dich wirken zu lassen….
Tut es Dir gut, geh mit beidem durch den Tag, die Nacht…

Macht der Satz Dir Stress: „Stimmt so leider nicht für mich!“
dann wende einfach das Blatt, mit einem Klick…
und nimm wahr, was in Deinem KÖRPER geschieht…
DU bestimmst mit Deinem Klick, was Du fühlen willst…

Zum 31.12.22 habe ich meinen Kassenarztsitz als Psychotherapeutin in Scheidegg abgegeben. Für Kassenpsychotherapien können Sie sich an die Terminservicestelle der kassenärztlichen Vereinigung Bayern wenden: Tel: 116117 (24 Stunden erreichbar, 7 Tage die Woche)

FAMILIENAUFSTELLUNGEN führe ich jetzt in Karsee bei Wangen im Allgäu durch.
Im Jahr 2023:
Am 24.-26.März / 16.-18. Juni und am 13.-15. Oktober

HEILIGER TANZ – HEILENDER TANZ  – das meditative Tanzen findet jetzt auch in und am Karsee statt.
Im Jahr 2023
23.-25.Juni: TANZ DURCH MEDIZINRAD,
20.-22.Oktober: INDISCHE GEBETSTÄNZE
8.-10.Dezember: DIE GEBURT DES LICHTS

Schwerpunkt meiner Arbeit verlagert sich im Laufe des Jahres zusammen mit meinem Wohnort ganz auf unsere Alpe Lutt in den Norditalienischen Alpen (im Hinterland des Lago Maggiore) wo ich gemeinsam mit meinem Mann, Wolfgang Rapp seit Jahren Menschen in Krisen- und Übergangssituationen im Leben begleite.

Wachsen in der Weite und Wildheit der Berge

Diese Erfahrungen (Berichte HIER) haben viele meiner Klientinnen und Klienten seit Jahren auf unserer Alp in Norditalien (1560m) gemacht, zusammen auch mit meinem Mann, Wolfgang Rapp, Alpbauer, Naturcoach, Supervisor und klinischer Seelsorger/ev.Theologe
Und hier findet Ihr Näheres zu den aktuellen Angeboten auf der Alpe Lutt:

www.raum-und-weite.net

300Höhenmeter über dem letzten Parkplatz, dem einfachen Leben und der wilden Unberechenbarkeit der Natur der Berge ausgesetzt,
Einsamkeit, gehalten von der Gemeinschaft, begleitet von Trommeln, Singen, Tanzen und Ritualen amerikanischer Ureinwohner – da geschieht oft in einer Woche tiefere und nachhaltigere heilende Veränderung als in einem Jahr Therapie im Tal.

Die Frage ist nur: Wie finde ich den Weg dahin?

Eines möchte ich Dir schon hier verraten – auch wenn es Dich zunächst verwundern mag:

Depressionen, Ängste, Panikattacken, Zusammenbrüche –
sie alle sind wunderbare Lehrmeister auf dem Weg in ein erfülltes Leben:

Wenn Deine Sehnsucht nach diesem Geheimnis größer geworden ist als Deine Angst , wirst Du Dich auf den Weg machen – und vielleicht ist die Entscheidung für eine Psychotherapie der erste Schritt… Als erstes wirst Du hier Deine Gefühle finden, Deine tiefe Lebenskraft, die Du – wie in unserer Kultur üblich – gelernt hast, als eher „negativ“ zu bewerten und darum einzusperren.

Die nach unten gePRESSten Gefühle* führen dann zu DePRESSion und Angstzuständen.

*(Ein kleines „nettes“ Kinderlied drückt das drastisch aus: „Kleiner Schelm bist Du…“) (Link auf youtube)

Ein „UPDATE“ scheint anzustehen:
Alte Denk- und Verhaltensmuster aus der Kindheit sollten endlich durch neue, erwachsene „Programme“ ersetzt werden: Genau das ist es, was in einer erfolgreichen Psychotherapie geschieht.

Das Lied könntest Du dann mit einer neuen Strophe fortsetzen:
Kleiner Schelm bist Du, weißt Du, was ich tu: 
Ich lass Dich aus dem Hafersack, ganz einfach und im Nu.
Ich brauche Deine Kraft, die Lebensfreude schafft,
so werden wir ein Superteam, das Liebe möglich macht.

Und vielleicht kannst auch Du dann von Dir sagen:

Familienaufstellung